Über mich


Maßschneidermeisterin Franziska Boßler

Im Jahr 2000 bekam ich die Chance nach Asien zu reisen und fremde Kulturen entlang der Seidenstraße kennen zu lernen. Usbekistan ist nicht gerade der Klassiker unter den Ländern, die man als Teenager besucht. Vielleicht gerade deswegen nahm ich eine große Liebe mit nach Hause, die mich bis heute begleitet.

 

Besonders angetan hatten es mir die wunderbaren Ikatstoffe. Diese Stoffe zu verarbeiten faszinierte mich so sehr, dass ich die traditionellen usbekischen Stoffe in europäischen Schnitten alltagstauglich verarbeiten wollte.Nach den ersten Versuchen entstand 2012 mein Meisterstück, ein Kleid mit Mantel in europäischer Schnittführung mit usbekischem Ikat.

 

Meine Ausbildung zum Maßschneidermeister habe ich in Düsseldorf absolviert.Aber nicht nur der Ikatstoff mit seiner optischen Pracht ist Inspiration, sondern auch die Haptik der Stoffe ist ein wesentlicher Punkt für mich. Naturstoffe und Biostoffe haben für mein Gefühl einen besonderen Griff und animieren zum Anfassen. So entstand eine Mützenkollektion aus Bio-und Naturstoffen.

 

Ich fertige Accessoires mit viel Gespür für Besonderheiten in meiner kleinen Werkstatt in Koblenz an. Die Einzelstücke und Kleinserien sind originell und mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, damit Sie ein Produkt in Händen halten können, abseits der Massenware zum Wohlfühlen.

 

Seit Oktober 2016

Franziska Hohensee

geb. Boßler.